Chronik

Der Gemischte Chor Afritz wurde  1978 von dem Afritzer AHS-Lehrer  Prof. Mag. Franz Einöder  gegründet.  Er übte das Amt des Chorleiters bis 2009 aus. Während dieser Zeit entwickelte sich eine intensive Chorgemeinschaft  und  ein umfangreiches Liedrepertoire. Ebenso entstanden Freundschaften  mit diversen Partnervereinen wie z.B. dem Regensburger Männerchor, der Altländer Tanzgruppe und dem Wiener Waldhornverein.  Durch gegenseitige Besuche und gemeinsame Konzerte wurde der musikalisch kulturelle Austausch gepflegt. Unter der musikalischen Leitung von Prof. Mag. Franz Einöder wurden auch mehrere Tonträger aufgenommen.

Bereits in dieser Zeit lag der Schwerpunkt des Chores  auf Volksliedern und traditionellem Kärntner Liedgut. Die Liedkultur wurde mit regelmäßigen Chorkonzerten in Afritz gepflegt, zahlreiche kirchliche und weltliche Feste wurden gesanglich umrahmt. Auch das gesellige Beisammensein und miteinander Singen in den ortsansässigen Gasthäusern war ein fixer Bestandteil des Chorlebens.

Von  2009  bis 2012 leitete Hermann Ebner aus Treffen den Gemischten Chor Afritz.  Er führte die Tradition weiter, indem er mit den Sängerinnen und Sängern auf verschiedenen Konzerten und Kranzelsingen auftrat und einige gemeinsame  Chorausflüge unternahm. Mit besonderer Begeisterung wurde das traditionelle „Klöckln“ mit dem Chor aufrechterhalten.

Von 2013 bis Jänner 2020 leitete Manfred Pernull aus Landskron den Gemischten Chor Afritz.  Unter seiner Leitung gewann der Chor ein neues Repertoire. Weiterhin stehen traditionelle Kärntnerlieder und Volkslieder im Vordergrund,  außerdem konnte er die SängerInnen für das Erlernen moderner Literatur begeistern. Manfreds vielfältige musikalische Begabungen kam dem Gemischten Chor zugute, indem er seine Erfahrungen als Kapellmeister in die Arbeit mit dem Chor einbringen konnte. Außerdem konnte er den Gesang am Klavier begleiten und das Programm durch seine solistischen Darbietungen an der Orgel und an der Harmonika bereichern.

Zurzeit besteht der Gemischte Chor Afritz aus 19 aktiven Sängerinnen und Sängern, die nicht nur aus Afritz sondern auch aus der näheren Umgebung  stammen. Die Chorproben finden wöchentlich statt und zeichnen sich durch einen hohen Probenbesuch aus.

Mindestens zweimal jährlich organisiert der Gemischte Chor Afritz ein  Chorkonzert. Bei kirchlichen Festen und Feierlichkeiten wie beispielsweise zu Weihnachten, Ostern, Allerheiligen und bei Hochzeiten, Konfirmationen und Begräbnissen bietet der Chor eine gesangliche Umrahmung.  Ebenso tritt der Chor bei öffentlichen wie privaten Veranstaltungen und Festen auf.

Zusätzlich wird die Gemeinschaft im Chor durch regelmäßige Ausflüge und Reisen gepflegt.

Kommentare sind geschlossen